Highlight Sprecher 2017

Erfolgsfaktoren für die Entwicklung datenbasierter Dienstleistungen in der Industrie

Marco Husmann studierte Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Supply Chain Management und Logistik an der Universität Bremen, der Free State University in Südafrika und der RWTH Aachen. Seit Anfang 2012 ist er am FIR e. V. an der RWTH im Bereich Dienstleistungsmanagement beschäftigt. Davon seit Anfang 2014 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter und seit 2016 als Leiter des Competence-Centers Services. Aktuell promoviert er zum Thema Markteinführung datenbasierter Dienstleistungen im Maschinen- und Anlagenbau an der RWTH Aachen.

Als Teil der Fachgruppe Service-Engineering widmet Herr Husmann sich der systematischen Entwicklung und Gestaltung von Dienstleistungen und neuen Geschäftsmodellen im industriellen After-Sales-Service. Darüber hinaus verantwortet er verschiedene Studien und Benchmarkings zum Thema Service Innovation und Smart Services, um aktuelle Trends und Entwicklung aus der Praxis zu identifizieren. Industrieseitig beschäftigt er sich in Beratungsprojekten mit der strategischen Entwicklung des Servicegeschäfts im Anlagen und Maschinenbau. Zudem betreut er als Projektleiter die Entwicklung von Service-Level-Agreements und der Gestaltung von datenbasierten Dienstleistungen in der Maschinenbau-, Lebensmittel- und in der Biotechnologiebranche.

Fernwartung und virtual reality – Neue Chancen im smart service durch augmented reality

09/2013 - present
Gesamtleiter Kundendienst - Mitglied der Geschäftsleitung
LINDIG Fördertechnik GmbH

01/2011 - 08/2013
Leiter Entwicklung und Qualität
Sielaff GmbH & Co. KG

02/2010 - 12/2010
Technischer Leiter
Symax GmbH

Monitoring ist smart – Wie in der Pumpenwelt aus Daten Werte werden

Ralf Gerdes studierte Strömungsmaschinen an der TU Braunschweig und promovierte im Bereich Mechanik und Festigkeitslehre. Herr Gerdes startete seine berufliche Laufbahn bei ABB Kraftwerke in der Schweiz, später Alstom. Er hatte dort mehrere Funktione und war zum Schluss für den Bereich Entwicklung Dampfturbinen zuständig. Vor 11 Jahren wechselte er zu Sulzer in der Schweiz. Nach verschiedenen Aufgaben ist Herr Gerdes nun für den Bereich Technologie in der Division Pumpen verantwortlich. In diesen Bereich fallen die Grundlagenentwicklung, die Produktentwicklung und die Entwicklungen im Bereich Digitalisierung.


Sprecher 2017


Advisory Board


Sprecher 2016


DOWNLOAD EVENT GUIDE

Sprecher 2015